Aktuelle Dental-Daten

Transparenz ist für uns selbstverständlich.
Verschaffen Sie sich mit unserem Such-Tool einen Überblick der aktuell verfügbaren Dental-Adressen.

 

Durch die TARGETER - Adressqualifizierung
wird Ihr Kundenkontakt zum Erfolg.


Wir als Adressverlag wissen, wie wichtig qualifizierte, aktuelle Adressen sind. Wir filtern Ihren „Bodensatz“, bevor der Verlust durch veraltetes Adressenmaterial unnötige Kosten entstehen lässt.

 

Die Qualifizierung und Aktualisierung der Daten geschieht 100% telefonisch. Unsere geschulten Mitarbeiter legen dabei größten Wert auf Genauigkeit.

 

Akquise – (griech. Erwerben, Anschaffen) =
Ansprache potenzieller Kunden.

Mailing – (engl. Rundschreiben) =
schriftliche Form der Kundenwerbung.

Telephone Advertising – (engl. Telefonwerbung) =
persönliche Ansprache des Kunden.


Drei unterschiedliche Begriffe – aber sie haben eines gemeinsam:
den KUNDEN!


Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen. Wir erstellen Ihnen auf dieser Grundlage gerne ein individuelles Angebot.
 

Wußten Sie schon...?

Zahnersatz um 500 v.Chr.

Altertümlicher Zahnersatz

Zahnersatz gab es bereits bei den Ägyptern. Er wurde meistens aus Gold angefertigt. Die Ägypter kannten auch schon Goldplomben.
Über Phönikien kam diese Technik nach Italien, wo sich die Etrusker als wahre Meister der Zahnbehandlung und des Zahnersatzes erwiesen, so weiß man heute.
Denn: In vielen Gräbern wurde Zahnersatz aus Gold, Bein oder Tierzähnen gefunden, wobei diese zum Teil als Brücken mit Golddraht oder Goldbändern an den gesunden Zähnen befestigt waren.
Wie weit diese Art von Zahnersatz verbreitet war, geht aus einer Stelle der 12-Tafelgesetze hervor, wo in einem Paragraphen, der gegen Gräberluxus gerichtet ist, Zahngold ausdrücklich ausgenommen ist.